Plage du Pont d'Arc

Das touristische Umfeld

Sites toutirsitques de l'Ardèche

 

 

 

Die Umgebung des Vivarais cévenol...

 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind auf diesem Kartenausschnitt eines großen Reiseführers rot markiert.


Massif du TanargueDas Tanarguemassiv

Beliebtestes Ziel der Wanderer, Reiter und Mountainbiker.
Der Ausgangspunkt :

 

La Marette
Les Marches du Tanargue

 

Der Rundweg „Le Tour du Tanargue » ist ein von Kennern sehr geschätzter Reitpfad.
Im Übrigen gibt es eine detailreiche Karte (in frz.) der «  400 Wander- und Reitwege in der südlichen Ardèche », in der der Tanargue besonders repräsentiert ist.



Die Schluchten der Beaume

Der Anfang der Schlucht befindet sich am Pied de Boeuf, 6km östlich vom Campingplatz.
Die in die Bergflanke hineingehauene Strasse folgt der Beaume etwa 20 km bis Joyeuse und bietet eindrucksvolle Ausblicke.
Die geschätzte Wasserqualität der Beaume lockt Badende zur Erfrischung auch von weither an.

 

Les gorges de l'Ardèche

Die « Corniche du Vivarais cévenol »

Die Berge des Vivarais cévenol erstrecken sich vom Tanarguemassiv im Norden bis zu den Cèvennen im Süden.
Eine Serpentinenstrasse erlaubt den Besuch dieser Region und bietet einen hervorragenden Ausblick auf das Land der Beaume-Drobie und die Hügel der unteren Ardèche.

 

Der Col de Meyrand

 

Auf 1371 m Höhe gelegen, ist er das Eingangstor zur südlichen Ardèche für Reisende, die aus dem Nordosten über das Plateau der Haute-Loire kommen.

Der Ausblick vom Pass auf die tiefergelegene Strasse und das herrliche Panorama der Cévennen und des Ventoux  sind bemerkenswert. Der Pass ist 25 km vom Camping La Marette entfernt. 

 

Der windungsreiche Oberlauf der Ardèche

Weniger als 15 km von  La Marette  entfernt können Sie die Schluchten der Ardèche entdecken. Zwischen Aubenas und Ruoms zeigt sie sich in einer Abfolge von Windungen und Engpässen.
Die berühmtesten Orte sind Balazuc und Ruoms. Mit dem Kanu können Sie bis Vallon Pont d’Arc fahren – hier beginnt der Canyon.

 

Der Ardèche-Canyon

Der Einstieg in die Schluchten beginnt flussabwärts hinter Vallon Pont-d’Arc, etwa 35 km von  La Marette entfernt.

Die Wanderfahrt mit Kanu und Kajak  ist der richtige und sportliche Weg zu ihrer Entdeckung.
Die Fahrt entlang der Panoramastrecke bietet von einer Reihe von Aussichtspunkten aus spektakuläre Blicke.

 

Sehenswerte Orte

 

Die Ardèche ist ein wohlhabender Kauf durch die Anzahl der Orte zu besuchen, die wir zum Beispiel siter können :

 

The vallon-pont-d'arc cave project

Deorated cave of Pont d'Arc Know as Grotte Chauvet-Pont-d'Arc.

Registered in the UNESCO Worl Heritage List

http://lacavernedupontdarc.org/en/