Les activités sportives en Ardèche

Sportliche Aktivitäten

Wanderungen und Reiten

 

Auf dem Campingplatz  "Les Marches du Tanargue" sind Sie wirklich im Königreich der Wanderer und Mountainbiker!

Sie müssen nicht lange nach einem Ort suchen, an dem Sie Ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen können. Direkt vom Campingplatz brechen Sie mit den Wanderschuhen auf zur Besteigung des Tanargue, beginnend mit einer Fitnesstour zum Champs du Cros, der Sie seit Ihrer Ankunft lockt.

Auch die Radfahrer haben die Qual der Wahl, etwas Kondition vorausgesetzt.

Zum Reiten allerdings sollten Sie sich zum nächsten Reiterhof bemühen.

Die Karte mit den 400 Wanderungen, Fahrradwegen und Reitwegen könnte sich als sehr hilfreich erweisen.


 

Kanu- und Kajakfahren

 

Canoë kayak

 

Für einen Abstieg der Ardèche mit dem Kanu:

Information und Reservierung auf dem Campingplatz Empfang.



 

Wenn Sie lieber alleine fahren, können Sie dies auf eigene Faust an folgenden Stellen tun :

 

Village de BalazucDer windungsreiche Oberlauf der Ardèche

 

Auf relativ ruhigem Wasser in sehr vielfältiger Landschaft. Vier Orte verdienen schon jeder für sich einen Umweg :
Aubenas, Voguë, Balazuc und Ruoms.
Hier lassen auch viele Bootsverleiher ihre Boote zu Wasser.
Die möglichen  Strecken sind sehr zahlreich: Im allgemeinen endet die Tour in Ruoms, aber Sie können sich auch für die gesamte Ardèche-Abfahrt bis nach Saint-Martin d’Ardèche entscheiden. In diesem Fall legen Sie 50 km zurück und sollten daher eine Übernachtungsmöglichkeit einplanen.

 

Der Canyon

 

Der sportliche Streckenabschnitt beginnt in Vallon Pont d'Arc.
In den Stromschnellen kann es heftig werden. Im Frühling erlaubt der höhere Wasserstand angenehmere und sicherere Fahrten.

 

Paragliding

 

Der Col de Meyrand ist ein idealer Abflugsort für diese Verrückten mit ihren seltsamen Schirmen.
Die vom Tal der Beaume aufsteigenden Aufwinde halten Sie länger länger in der Luft, als Sie es sich vorstellen können.

 

Baden

Baignade à la Beaume

An unzähligen Stellen entlang der Beaume können Sie baden. Sie ist bekannt für ihr frisches und sauberes Wasser.

 

Angesichts des Interesses daran muss ich einige Worte hinzufügen :
Der Einstieg in die Schluchten befindet sich 5 km vom Campingplatz. Sie können Ihren Wagen vor dem Pied de Bœuf parken und im Bachbett des Wildwassers hinunterwaten (während der Saison ist es nicht wirklich ein Wildwasser).
Hier erwartet Sie ein Paradies: kristallklares Wasser (mit traumhaften 24 bis 27 Grad), das sich auf einer Breite von 3 bis 4 Metern durch die weissen Felsen schlängelt, aufgeheizt von der Sonne und stellenweise tiefer als 3 Meter, so dass Sie von beachtlicher Höhe hineinspringen können!

 

Mit Kindern  und Nichtschwimmern gehen oder fahren Sie ein bisschen weiter flussabwärts, bis die Schluchten sich öffnen und der Wasserlauf breiter und weniger tief wird. 

 

Etwas abseits treffen Sie auf die Drobie, einen Zufluß der Beaume, der ebenfalls viele Bademöglichkeiten bietet.
Die Strasse durch dieses Tal führt Sie auf die Corniche du Vivarais Cévénol, auf der Sie in wunderbarer Umgebung südlich nach Les Vans oder nördlich nach Loubaresse gelangen.